Retrieverleine aus Leder

In diesem Beitrag erfahren Sie mehr über die Retrieverleine aus Leder sowie die Idee und die Entstehung dieses funktionalen, komfortablen und stylischen Zubehörteils für alle Hunderassen.

Die Retrieverleine aus Leder von der Maul Ledermanufaktur

Bei unserer Retrieverleine handelt es sich um eine Leine, die sowohl Hundehalsband als auch Hundeleine in einem ist. Durch unseren Zugstoppring, durch den die Leine gezogen wird, erhält die Retrieverleine aus Leder ihren einzigarten wie auch praktischen Komfort. Der Hund kann somit nicht den Kopf herausziehen und die Retrieverleine würgt den Hund nie. Es fühlt sich für den Hund lediglich wie das Tragen einer normalen Leine an.

Vorteil einer Retrieverleine

Retrieverleinen für alle Arten von Hunden können schnell und einfach angelegt und auch wieder abgelegt werden. Das Halsband und die Leine bestehen quasi aus einem Stück mit einem stufenlos verstellbaren Stoppring, wegen dem der Hund nicht gewürgt wird. Aufgrund dieser Eigenschaften passen sich unsere Leder Retrieverleinen sehr komfortabel dem Hundehals an und hindern den Hund daran aus der Leine auszubrechen bzw. hinauszuschlüpfen. Unsere Retrieverleinen sind mit feinstem Nappaleder ummantelt. Der runde Nylonkern rundet die qualitativ hochwertige Hundeleine ab und sorgt für eine lange Haltbarkeit sowie einen hohen Tragekomfort für den Hund.

Retrieverleine Schlupfleine

Ursprung des Namens der Retrieverleine?

Retriever Hunde mögen das Apportieren und sind wahre Wasserratten. Deshalb wurden die Hunde im Gegensatz zu heute in früheren Zeiten häufig von Jägern als Jagdhunde genutzt.  Sobald ein Jäger Kleinwild oder einen Vogel erlegt hat, waren danach die Hunde dran das Tier zum Jäger zu apportieren. Dabei kämpfen sich die Hunde oftmals durch Hecken, über und unter Äste, sowie im Wasser an Schilf und vielen anderen Gegenständen vorbei. Mit einer normalen Hundeleine, die am Hals anliegt, würden Hunde an vielen Punkten hängen bleiben. Die Verletzungen wollen wir uns nicht ausmalen. So entstand die Idee, eine retrieverfreundliche Hundeleine zu erstellen. Der Anfang der Retrieverleine war gemacht. Jäger konnten somit schnell und ohne großen Aufwand den Hund von der Leine abmachen und mussten sich nicht fürchten, dass der Hund mit Verletzungen zu ihm zurückkam. Heutzutage ist die Retrieverleine aus Leder für Hunde nicht nur für Jagdhunde, sondern für jede Hunderasse ein gängiges und modisches Produkt, welche praktisch ist und sehr modern und stylisch aussieht.

 

Kennen Sie Dexter und seine Abenteuer? Lesen Sie dazu mehr
Einfach HIER KLICKEN

Kommentar schreiben